Banner TMB Schotter 1024

Häufig gestellte Fragen

Wir von Tröger-2m haben unser Bestes getan, um eine Website zu erstellen, die den Bedürfnissen unserer Kunden zuvorkommt und diese erfüllt. Aus diesem Grund haben wir eine Liste häufig gestellter Fragen zusammengestellt. Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage hier nicht finden, kontaktieren Sie uns unter 03378-874285 oder info@troeger-2m.de.

Kann der Weichmacher auf allen Untergründen verwendet werden?

Nein, bei Kunstharzlacken gibt es Probleme, grundsätzlich gilt, Vorversuche durchführen.

Sind die Folien und Drucke wetterbeständig?

Die Folien und Drucke sind UV-beständig und temperaturbeständig von -30 bis + 120°C

Wann benötige ich Weichmacher?

Dieses hängt zum Einen vom Untergrund ab, zum Anderen von der verwendeten Folie. Grundsätzlich sollte bei meiner weißen Folie auf den Weichmacher nicht verzichtet werden. Bei der blauen Folie genügt ein Tropfen Spülmittel im Wasser, da wird der Weichmacher nur bei unebenem Untergrund verwendet, z.B. Nieten oder Brettersicken, auch bei matter Lackierung.

Warum werden unterschiedliche Folien verwendet?

Das hängt mit dem Druckverfahren zusammen: Weiße Folie = Micro dry Color Druck, blaue Folie LED Laser Druck oder ECO-Solvent Druck.

Welche Druckverfahren werden eingesetz?

Seit Januar 2014 wird grundsätzlich nur noch der Digitaldruck eingesetzt. Weiße und farbige Drucke entstehen mit einen LED Laserdrucker, OKI 711 WT, bei gold- und silberfarbigen Druck wird ein Roland VS 420 verwendet.

Wie dick sind die verwendeten Folien?

Die weißen Folien sind 27µ stark und die blauen 13µ.

Wie werden die Naßschieber verarbeitet?

Die Verarbeitung ist recht einfach, kurz ins Wasserbad tauchen, einweichen lassen und dann aufschieben. Bei jeder Lieferung werden genaue Verarbeitungshinweise beigelegt, auf Wunsch erhalten Sie auch kostenlose Testbeschriftungen, bitte bei der Bestellung im Bestellvorgang unter Bemerkungen anfragen, oder per Mail info@troeger-2m.de.

[Home] [Infos] [Fotogalerie] [FAQ] [Online-Shop] [Links]